No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

azadi's blog

"Fluchtursachen vor Ort bekämpfen! Was haben deutsche Waffen mit Flucht & Migration aus Afrika zu tun?"

Rex Osa im Dialog mit Natasha A. Kelly und Nicolai Röschert
Montag, 14.12.15, 19 Uhr
Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Str. 4, Berlin

Language: 
Local group: 

Spontandemonstration in der Erfurter Innenstadt als Reaktion auf nächtliche Abschiebungen

Pressemitteilung vom 25.11.2015

Am Mittwoch, den 25.11.2015, fand um 16 Uhr in der Innenstadt Erfurts eine Demonstration statt. 30 Menschen haben ihre Kritik und ihre Wut auf die praktische Umsetzung der deutschen Vertreibungspolitik zum Ausdruck gebracht.

Language: 

خشامد گوی به پناهندهگان و نه به نژادپرستی وسیاسته مخالفت با پناهندگان ها

خشامد گوی به پناهندهگان و نه به نژادپرستی وسیاسته مخالفت با پناهندگان ها

Language: 
Local group: 

Aufruf 03.10 in Bremen: KURDISCH / Kurmanci

Penaber bi xêr hatin – Em li dijî regezperistî û siyaseta berbestkirinê ne
Li roja 3.yê cotmehê, hukûmeta elmanî, wê li bin dirûmşê ‚bila sinor nemînin‘ ketina dîwêr pîroz bike.

Campaign: 
Local group: 

Nürnberg: Flüchtlinge am Hallplatz im Hungerstreik

Seit dem 14.07.2015 haben wir einen Dauerprotest am Hallplatz in Nürnberg begonnen.
Anlass ist die unerträgliche Situation, die uns, fast alle jung, zu jahrelanger Untätigkeit in beengten Verhältnissen verdammt.
Zahlreiche Aktionen, PKs, das ganze Verständnis der Bevölkerung haben nicht dazu geführt, dass es von Seiten der Behörden ein positives Bemühen um eine Lösung gegeben hätte.

Language: 
Local group: 

Gesetzentwurf der Bundesregierung: Abschottung, Abschreckung und Obdachlosigkeit werden zum Programm

Presseerklärung von PRO ASYL vom 17.09.2015

Heute ist der Gesetzesentwurf der Bundesregierung zur Flüchtlingspolitik öffentlich geworden. Auf den fast 150 Seiten werden weitreichende Einschnitte im Aufenthalts-, Asyl- und Sozialrecht vorgenommen.

Drohende Obdach- und Mittelosigkeit für Flüchtlinge

Language: 

Tour à vélo contre le racisme des réfugiés du Lutherstadt Wittenberg

Les réfugiés du Lutherstadt Wittenberg ont lancé un tour à vélo contre le racisme, l'isolement, "le status “Duldung", le refus d'octroyer du permis de travail, le refus d'octroyer du permis de séjour , et l'arbitrage contre eux depuis tant d'années.

La tournée commence à partir du Lutherstadt Wittenberg à Vockerode.

Language: 

Pages

Subscribe to RSS - azadi's blog

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate