No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

thevoicejena's blog

Freispruch für Michael Stade - Angeklagt wegen Beleidigung durch das Wort DEPORTATION

Heute fand vor dem Amtsgericht Gotha der Prozess gegen Michael Stade statt, in welchem dieser der Beleidigung angeklagt war. Es ging um die Benutzung des Wortes „Deportation“ im Zusammenhang mit einer Abschiebung sowie das Ziehen von Parallelen zu NS-Zeit, wodurch sich die Leiterin der Ausländerbehörde Gotha in ihrer Ehre herabgesetzt fühlte.

Bereits eine Stunde vor Prozessbeginn waren einige Unterstützer eingetroffen und es wurden immer mehr. Flüchtlinge hatten trotz ihrer prekären Situation keine Kosten gescheut und waren unter anderem aus Jena und Apolda angereist.

Language: 
Local group: 

Angeklagt wegen Beleidigung durch das Wort DEPORTATION

An einen aufrechten Streiter für Gerechtigkeit
An die Öffentlichkeit

Anlässlich der Gerichtsverhandlung gegen Michael Stade "Warum Herr Li im Gefängnis sitzt" wegen angeblicher Verleumdung der Ausländerbehörde Gotha am 05. August 2009, 14°° Uhr Amtsgericht Gotha, Raum 219 (Justus-Perthes-Str. 2, 99867 Gotha)

Language: 
Campaign: 
Local group: 

Oury Jalloh: 13.08.09. Demo vor dem Innen- und Justizministerium in Magdeburg

Demo gegen rassistische Polizeigewalt und für die Unterstützung einer Internationalen Unabhängigen Kommission zur Aufdeckung der rassistischen Mord von Oury Jalloh und staatlicher Gewalt vor dem Innen- und Justizministerium

BREAK THE SILENCE
Donnerstag, den 13. August 2009:

15.00 UHR HAUPTBAHNHOF MAGDEBURG

Hintergrund:

Stoppt die Abschiebung von Felix Otto

Update: Neu Faxkampagne gegen Deportation (Deutsch, english)- Sofortige Freilassung und Abschiebeschutz für Felix Otto
The VOICE Online zu Weshalb Felix Otto im Gefängnis ist: Eine Abhandlung über koloniales Unrecht

Language: 

100 Euro gegen Residenzpflicht

The VOICE Refugee Forum – Kampagne gegen Residenzpflicht in Deutschland Juni und Juli 2009

Wir rufen Gruppen und Einzelpersonen auf, unsere Kampagne gegen die Residenzpflicht und für die Freilassung von Felix Otto zu unterstützen.

Language: 
Campaign: 
Local group: 

The VOICE Netzwerk zum Thema Koloniales Unrecht in Deutschland

Translations on "Colonial Injustice" in Germany: English + Französisch + Deutsch + Türkce + Farsi + Espagnol

Gemeinsam gegen koloniales Recht in Deutschland

Über koloniale Ungerechtigkeit und die Fortsetzung von Barbarei:
Die Situation von Menschen, die als Flüchtlinge und Migranten in Deutschland leben

Language: 

Salomon Wantchoucou: Stop further intimidations of the refugee Activist and Speaker of the Refugee Initiative in Möhlau -lager

Landkreis Wittenberg, Sachsen-Anhalt

We protest the Mobile Deportation / Identification Hearing that is taking place on the 10th of June 2009 in the refugee lager in Halberstadt, Sachsen-Anhalt and In solidarity with the Speaker of the Möhlau Refugee Initiative, Mr. Salomon Wantchoucou in his protest against his 4th deportation - Identification hearing in Halberstadt.

Language: 

The VOICE unterstützt den Kampf des kurdischen Aktivisten Emad Hassan gegen seine Abschiebung nach Syrien.

Bitte nehmt an der Anhörung am Gericht in Meiningen teil

Am 11. Juni findet seine Gerichtsverhandlung vor dem Meininger Verwaltungsgericht statt, es geht wiederholt um den Versuch, ihn nach Syrien abzuschieben.

Language: 
Campaign: 
Local group: 

The VOICE Refugee Forum Network: On Colonial Injustice and the Continuity of Barbarity in Germany

Unite Against the Continuation of Colonial Injustice
The Situation of Human Beings as Refugees and Migrants in Germany

Language: 

Pages

Subscribe to RSS - thevoicejena's blog

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate