No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

kandolo's blog

Solidarität mit den Flüchtlingen in Berlin Kreuzberg

„Ihr könnt keine Bewegung räumen!“
Solidarität mit der Flüchtlings-Bewegung weltweit
Solidarität mit den Geflüchteten in Berlin Kreuzberg, die das wahre Gesicht
hinter dem Lächeln der Politiker offen legen

English: „You can’t evict a movement!” - Solidarity with the refugees in Berlin-Kreuzberg

Language: 
Local group: 

Paying for German Residenzflicht means legitimation of Apartheid rule

As Refugee Activists from Schwabisch Gmünd, we stand to ignore any law that disrespect our bona-fide rights and demand the full abolition of the Apartheid Residenzflicht Law in Germany.

Paying a dime for our right to freedom of movement means complementing and legitimating of racial discrimination and colonial injustice.

We the refugees from Schwabisch Gmund were racially profiled by the Police in thüringen as we travelled to participate in a conference organised by the VOICE Refugee Forum in Jena on 17th April 2014.

On this Thursday evening as we were sitting on a train that left Nurnberg for Jena, two coloured clothed men approached us as Police Officers and demanded that we present our identity documents for control.

Frauen auf dem Weg zur Flüchtlingsfrauenkonferenz Opfer rassistischer Kontrollen und Residenzpflicht

Stellungnahme der Flüchtlingsfrauenkonferenz:
Wir verurteilen die rassistische Polizeikontrolle in Würzburg gegen unsere Schwestern und protestieren gegen die Residenzpflicht

Frankfurt am Main, 22.Juni 2014


Auftaktdemonstration 2. FlüchltingsFrauenkonferenz am 20. Juni 2014.
Fotoquelle: cross point

Language: 

Dublin 3 - Video testimonies of refugees

Please find below the first three video testimonies about the tortures inflicted by the border Italian police to refugees, at their entrance in Schengen space, in order to take their fingerprints. This is Dublin 3.

Language: 
Local group: 

Berlin - Protest against Dublin 3 - Demonstration am 4. Juni 2014

Videointerview with Khuloud in arabic with english subtitles - Khuloud is a palestinian woman from Syria. She joined the protest and tells her experience about her travel across the mediterranean sea until the arrival to Europe

+ + + + + + + + + + + + + + + + + +

Dublin III abschaffen
Kundgebung vor dem BAMF - Askanierring 107
Mittwoch, 04.06.2014, 11.55 Uhr - denn es ist 5 vor 12

Neben den unterschiedlichen EU-Richtinien und - Verordungen ist die Dublin III Verordnung der integrale Bestandteil mörderischer EU-Migrations-Abschottungspolitik.

Language: 
Local group: 

Wo bleibt die Menschlichkeit? - Demonstration am 3. Juni 2014 in Hannover

3. Juni 2014 ab 14:00

Hannover - Weißkreuzplatz

Einladung zur Demo : “Wo bleibt die Menschlichkeit?"

Quelle: Ageeb1999 - Self-Organized Media Collective

Die deutsche Regierung nutzt das Gesetz um im Asylverfahren unsere Menschenrechte zu verletzen. Wir können uns nicht erklären, was das für eine Regierung sein soll, die sich verweigert Opfer von Krieg, bewaffneter Gewalt und Menschenrechtsverletzungen zu schützen!

Language: 
Campaign: 

Refugee Protest Hannover - Hungerstreik nach teilweise Räumung durch Polizei

Seit Samstag, dem 24. Mai 2014, protestieren die Flüchtlinge in Hannover gegen die Zustände in Niedersachsen für ihre Rechte. Am Mittwoch, den 28. Mai 2014 räumte die Polizei einen Teil der des friedlichen Protestcamps. Daraufhin trat Yassin in Hungerstreik. Im Anschluss ein Videobericht in english und die Stelungnahme von Yassir.

Refugee beginnt Hungerstreik am 28.05.2014

Quelle: Ageeb1999 - Self-Organized Media Collective

Mein Name ist Yassir und ich bin Mitglied des Refugee Protestcamps Hannover.

Während der letzten zwei Tage, dem 26. und 27. Mai 2014, war ich einer der Deligierten aus dem Refugee Protest Camp in Hannover, der an den Verhandlungen mit der Stadtverwaltung, der Polizei und den Politiker_innen teilgenommen hat, um über die Forderungen des Refugee Protest Camps zu sprechen.

Language: 
Campaign: 

Pages

Subscribe to RSS - kandolo's blog

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate