No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

news

Göttingen: „Gegen Isolation und für menschenwürdiges Wohnen – schließt die Siekhöhe!“

Am Samstag, den 10.06.2017, demonstrierten ca. 150 Geflüchtete und Unterstützer*innen lautstark unter dem Motto „Gegen Isolation und für menschenwürdiges Wohnen – schließt die Siekhöhe!“ in der Göttinger Innenstand. Am kommenden Dienstag, den 13.06., wird der Sozialausschuss über die Schließung mehrerer Sammelunterkünfte im Göttinger Stadtgebiet entscheiden. Während das Aus der ehemaligen Voigtschule bereits Tatsache ist, steht das IWF nun ebenfalls zur Debatte.

Language: 
Local group: 
Campaign: 

38 + X verhinderte Abschiebungen in Osnabrück!

In den frühen Morgenstunden des 6. Juni 2017 haben die Bewohner*innen der ehemaligen Limbergkaserne im Ickerweg erneut friedlich und erfolgreich eine Abschiebung verhindert!

Die Polizei kam mit vier Autos und 16 Beamt*innen zu der Massenunterkunft in der Dodesheide, nachdem eine Abschiebung in einem anderen Heim in Osnabrück vollzogen wurde. Doch vergeblich: Die Bewohner*innen der Limbergkaserne waren vorbereitet!

Language: 
Local group: 

Osnabrück: Sammelabschiebung aus dem Lager Ickerweg erfolgreich verhindert!

Osnabrück, 2. Juni 2017
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, den 31. Mai 2017, haben mehr als hundert Bewohner*innen der Massenunterkunft Ickerweg in der Dodesheide eine Abschiebung von mehreren Personen selbstorganisiert und friedlich verhindert.

Language: 
Local group: 

German embassy staff currently too "stressed"

Today (31st of May 2017) another mass deportation to Afghanistan was to take place from Frankfurt. But the depoertation did not take place (so far). The official reason for not going was not the safety of the deportees, but to avoid extra stress from the German embassy staff.

Language: 

Göttingen: Abschiebung bei Nacht und Nebel

Stadt Göttingen überschreitet Grenzen des Anstandes
Sie müssen ihn im Schlaf überfallen haben in der Nacht vom 18. auf den 19.05.2017. Ein Abschiebekommando muß sich augenscheinlich mit einem Schlüssel Zutritt zur Wohnung des Rom verschafft haben, um den schlafenden, mit Unterbrechungen seit über 10 Jahren in Göttingen lebenden Gani Rama gewaltsam außer Landes zu schaffen. Zeit, seine Sachen zu packen, ließen sie ihm nicht. Abschiebeziel: Kosovo. Sein Bruder hat erst durch ein Telefonat am nächsten Tag davon erfahren.

Language: 
Local group: 

Together against deportations to Tunisia! | Friday | 31th of march | 11am | Berlin

Together against deportations to Tunisia!
Friday | 31th of march | 11am

Embassy of Tunisia | Lindenallee 16 | close to ZOB Berlin
[deutsch unten]

We‘re a group of Tunisians who will protest against the planned deportation of 1500 people. For that we want to kindly invite you to join us!

First of all, we will protest in front of the Tunisian embassy against their decision to give out travel documents for said 1500 persons.

Le rôle violent de la religion, le népotisme et la corruption de l’état: violations des droits de l'homme et persécutions au Pakistan

"Je suis musulman chiite tandis que Saima, ma femme, est sunnite - j'ai été dépeint et déclaré violeur, tueur et kidnappeur parce que ma femme et moi avons défié les règles et avons décidé de nous marier. Je n’ai pas pu comparu au tribunal qui voulait me persécuter. Muhammad Ali Jawaid, réfugié pakistanais en Bavière depuis 2013, est devenu actif à The VOICE Refugee Forum Germany pour continuer cette activité politique, comme moi, aussi en exil.

Die gewaltvolle Rolle von Religion, Vetternwirtschaft und staatlicher Korruption: Menschenrechtsverletzungen und Verfolgungen in Pakistan

Die gewaltvolle Rolle von Religion, Vetternwirtschaft und staatlicher Korruption: Menschenrechtsverletzungen und Verfolgungen in Pakistan

“Ich bin schiitischer Moslem, doch Saima, meine Frau ist Sunnitin – Ich wurde als Vergewaltiger, Mörder und Entführer betitelt, weil meine Frau und ich den Normen trotzten und zu heiraten beschlossen. Ich erschien nicht bei Gerichtsterminen, die nur dazu dienen sollten, mich zu verfolgen.”

Language: 

The violent role of religion, nepotism and state corruption: Human rights abuses and persecutions in Pakistan

The violent role of religion, nepotism and state corruption: Human rights abuses and Persecution in Pakistan

“I am Shia Muslim while Saima, my wife, is Sunni - I was portrayed and declared a rapist, killer and kidnapper because my wife and me defied the norms and decided to marry. I was not attending court dates meant to persecute me". Muhammad Ali Jawaid, a Pakistan refugee in Bavaria since 2013, became active in The VOICE Refugee Forum Germany to continue my political activity in Exile as well.

Language: 

Pages

Subscribe to RSS - blogs

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate