You are here

Das Verwaltungsgericht hat am 19.05.2016 in Magdeburg entschieden: Germany vs. Salomon Wantchoucou

Wir informieren die Öffentlichkeit, dass das Verwaltungsgericht Salomon Wantchoucou subsidiären Schutz bewilligt.

Die Gerichtsverhandlung war öffentlich. Somit waren Salomon Wantchoucou, sein Anwalt und einige Unterstützer_innen im Raum 11 anwesend. In dem Raum fällte das Gericht die offizielle Entscheidung. Die Gerichtsentscheidung ermöglicht Salomon Wantchoucou ein rechtlich geschütztes Leben gemäß des geltendes Recht zu führen. Es zeigt ebenfalls die unabhängigkeit der Judikative.

Die 13 Jahre böswillige Repression werfen die Frage auf weshalb die Administration ihn zerstören und töten möchte?

Dank an alle Basisbewegungen, alle zivilgesellschaflichen Gruppen die auf die ein oder andere Weise mitwirkten bei der Verurteilung von Unrecht und Diskriminierung.

Schutz für alle Flüchtlinge, hört auf uns umzubringen! In Solidarität.

Language: