You are here

Togo

Wir fordern die Rückkehr von Alassane Mousbaou!

Stopp aller Abschiebungen in die Diktatur in Togo!

FC St.Pauli/ 7. Herren

Name: Alassane Mousbaou bei den 7. Herren seit 09/03

Was zu sagen wäre: Versucht manchmal, auch noch den Torpfosten auszuspielen. Und ist der Einzige, der auf Grand einen Fallrückzieher versucht.

Siehe Foto

Language: 
Campaign: 

Komi Anani Adzrakous Wiederstand in Abschiebehaft

Komi Anani Adzrakou dachte, er hätte seinen großen Tag. Für heute war der togoische Asylbewerber vom Verwaltungsgericht in Schwerin vorgeladen worden. In eigener Sache. Was den meisten Menschen ein zumindest lästiger Termin wäre, war für ihn die Chance, endlich sein Aufenthaltsrecht in Deutschland durchzusetzen. So dachte er wenigstens. Vor zwei Jahren hatte er Widerspruch gegen die Ablehnung seines Asylantrages eingelegt und heute, am 16. Januar 2006, sollte darüber verhandelt werden. Anani war zuversichtlich. Die Lage in Togo war chaotisch, das müsste das Gericht doch anerkennen, glaubte er.

Language: 
Campaign: 

Haftverlängerung für Moussbaou , Massenabschiebung im April

Pressemitteilung von 16.01.2006 zum Download
Am 13. Januar entschied das Amtsgericht Güstrow, die Haft gegen Alassane Moussbaou bis zum 1. Mai 2006 zu verlängern. In der Begründung heißt es,daß das Landesamt in nächster Zeit einen neuen Abschiebeversuch unternehmen wird. Für Ende April wird eine Massenabschiebung mit einem Charterflug direkt nach Lomé/Togo vorbereitet.

Language: 
Campaign: 

Updates Kampagne Alassane Moussbaou bis 11.1.2006

Update 4! Petitionsausschuß fordert Abschiebeschutz ! Alassane Moussbaou weiter in Haft!

Language: 
Campaign: 

An alle Mitglieder und Sektionen der Linkspartei

Hamburg, 03.01.2006

Betreff: Abschiebeschutz und Freilassung des togoischen Oppositionellen Alassane Moussbaou

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir ersuchen Ihre schnelle und direkte Intervention.
Alassane Moussbaou ist ein bedeutender Aktivist der „Internationalen Kampagne gegen die Diktatur in Togo und anderen Afrikanischen Ländern“. Wir haben mehrere Jahre eng mit ihm zusammengearbeitet.

Language: 
Campaign: 

Offener Brief an den Innenminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern von Wolfgang Dietrich

LAG Migrationspolitik und Antifaschismus
beim Landesvorstand der Linkspartei.PDS M-V

Dr. Gottfried Timm

Innenminister des Landes
Mecklenburg-Vorpommern
Dr. Gottfried Timm
Karl-Marx-Straße 1
19053 Schwerin
3. Januar 2006

Sehr geehrter Herr Innenminister,

Herr Allassane Moussbaou dürfte Ihnen zumindest dem Namen nach bekannt sein. Wegen politischer Betätigung gegen das blutig-diktatorische Regime in Togo und daraus folgender staatlicher Verfolgung floh er im Jahr 2001 nach Deutschland in der Hoffnung, hier Aufnahme und Schutz zu finden.

Language: 
Campaign: 

Ursprünglicher Kampagnentext Alassane Moussbaou

Behörde plant die Auslieferung an das RPT-Regime zum 10. Januar 2006!
Residenzpflichtverletzung wird mit Abschiebehaft bestraft!
Protest an den Innenminister Gottfried Timm!

Brief_Innenminister download
Die Haftbeschwerde Alassane Moussbaou's ist am 20.12.05 vom Landgericht Schwerin zurückgewiesen worden. Seine Rechtsanwältin hat sofort Beschwerde beim Oberlandesgericht Rostock eingereicht.

Language: 
Campaign: 

Interveniert gegen die Kollaboration der deutschen Behörden mit der Diktatur in Togo und anderen afrikanischen Ländern!

Mindestens 5 Asylsuchende aus Togo sind in den letzten Wochen aus Mecklenburg-Vorpommern abgeschoben worden. Für den 20.12.2005 hatten die Ausländerbehörden erneut die Abschiebung von drei togoischen Flüchtlingen angesetzt. Diese ließen den unmittelbaren Angriff auf ihr Leben aber ins Leere laufen und erschienen nicht am Flughafen. Am gleichen Tag protestierte eine Delegation der „Internationalen Kampagne gegen die Diktatur in Togo und anderen afrikanischen Ländern“ und der „Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen“ vor dem Schweriner Innenministerium gegen die kriminelle Abschiebepraxis. Der Flüchtlingsrat Mecklenburg-Vorpommern hatte zu dieser Aktion eingeladen und überreichte einem Vertreter des Ministeriums 320 Briefe für die Freilassung von Alassane Moussbaou aus der Abschiebehaft sowie Unterschriftenlisten für einen generellen Abschiebestop nach Togo. Sich der eigenen Verantwortung entziehend verwies der Gesandte des Ministeriums auf das Auswärtige Amt, das keine Probleme für Abschiebungen nach Togo erkennen will.

Language: 
Campaign: 

Presseartikel zu Abschiebungen nach Togo aus Mecklenburg-Vorpommern

http://www.nd-online.de/funkprint.asp?AID=86456&IDC=2&DB=
ND 01.03.06
Abschiebungen bei Nacht und Nebel?
Innenminister Gottfried Timm verteidigt Vorgehen der Behörden auch im Fall Mousbaou

Der 49-jährige Gottfried Timm ist Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern. Über die Rechtmäßigkeit von Abschiebungen, ein modernes Asylrecht und akzeptable Einwanderungsgründe sprach mit dem SPD-Politiker Birgit Gärtner.

Language: 
Campaign: 

Pages

Subscribe to RSS - Togo