No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

Veranstaltung in Berlin: Rassistische Polizeikontrollen und Gegenstrategien

Monday, February 15, 2010 - 18:00 to 21:22

Veranstaltung am 15. Februar um 19:00h im BAIZ, Christinenstraße 1, Berlin
Mitte

"Rassistische Polizeikontrollen und Gegenstrategien" im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Let`s do it! Residenzpflicht ? Abschaffen!!!!!!!

Alexander Bosch (amnesty international) erläutert die Arbeit der die Sektionskogruppe 2095 Polizei und referiert zur Bedeutung der Rasterfahndung und zum Wandel der Polizeilogik durch die 'Risikogesellschaft' und den 9/11.

Biplab Basu (reach out) wird anschließend die "Kampagne für Opfer rassistischer Polizeigewalt" und das Konzept des "Racial Profiling" vorstellen.

Die Fragen nach Handlungsmöglichkeiten und politischen Forderungen sollen im Anschluss gemeinsam diskutiert werden.

Eine Veranstaltung der Initiative gegen das Chipkartensystem
http://www.chipkartenini.squat.net/

Local group: 

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate