No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

Deutsch

Die Karawane der Flüchtlinge in Deutschland

Stellungnahme der Nebenklage im Fall Oury Jalloh:

"Die Staatsanwaltschaft Dessau weiß aufgrund der allen Verfahrensbeteiligten vorliegenden Beweise, dass es am 7. Januar 2005 kein Feuerzeug in der Zelle Nr.5 im Polizeirevier in Dessau gegeben hat.

Language: 
Campaign: 

Feuerzeugrest war nicht in der Zelle Nr. 5 ! Oury Jalloh kann das Feuer gar nicht selbst entzündet haben!

Pressemitteilung der Initiative in Gedenken am Oury Jalloh vom 5. August 2016

Feuerzeugrest war nicht in der Zelle Nr. 5 !
Staatsanwaltschaft Dessau ermittelt mit den neuen Brandversuchen „ergebnisoffen“ an der zentralen Frage nach den Täter*innen vorbei
English

Oury Jalloh kann das Feuer gar nicht selbst entzündet haben!

Language: 
Campaign: 

Dringender Spendenaufruf: Bitte inspiriert die selbst-organisierte Flüchtlingsbewegung von Flüchtlingen in Deutschland

Dringender Spendenaufruf: Bitte inspiriert die selbst-organisierte Flüchtlingsbewegung von Flüchtlingen in Deutschland durch eure finanzielle Unterstützung

Unsere Präsenz spiegelt die Kraft unserer Bewegung wider: Solidarische Netzwerkarbeit der Flüchtlingscommunitys vereinigt die Bemühungen und Kämpfe der Flüchtlinge für ihre unveräußerlichen Rechte weltweit.

Language: 
Local group: 

Unsere Präsenz spiegelt die Kraft unserer Bewegung wider: Solidarische Netzwerkarbeit der Gemeinschaften vereinigt die Bemühunge

Unsere Präsenz spiegelt die Kraft unserer Bewegung wider: Solidarische Netzwerkarbeit der Flüchtlingscommunitys vereinigt die Bemühungen und Kämpfe der Flüchtlinge für ihre unveräußerlichen Rechte weltweit.

Regelmäßige Treffen setzen sich fort:
Höhepunkte der Communitytreffen: Netzwerkarbeit und Arbeitsgruppen vom 28. bis 31. Juli in Jena.

Language: 
Local group: 

Refugee Solidarity Call from Augsburg! kaempfen gegen Diskriminierung und Rassismus!

In Solidarity with Refugee Call from Augsburg!
Foto: http://thevoiceforum.org/node/4202

Friends we need your Solidarity and Support for people from all over the glob who are facing deportation in Germany!

it's a call for equal rights for everybody!

Language: 

Buchvorstellung und Gespräch in Magdeburg mit Christian Jakob (Autor) und Salomon Wantchoucou

2016-07-14 20:00:00 to 2016-07-14 22:50:00

DIE BLEIBENDEN
WIE FLÜCHTLINGE DEUTSCHLAND VERÄNDERN.
EINE BEWEGUNGSGESCHICHTE

Beginn 20:00 Uhr
Ort: einewelt haus / Großer Saal / Schellingstr. 3-4 / Magdeburg
Eintritt frei

Die togoische Diaspora: Das Geld des deutschen Steuerzahlers darf nicht zur Aufrechterhaltung der Diktatur in Togo dienen!

Togolese in Diaspora
Info Mit Demonstration in Berlin, 09.06.2016
:
Deutsch / English / French

Die togoische Diaspora demonstriert in Berlin am 9. Juni 2016 UM 14 UHR VOR DEM SCHLOSS BELLEVUE (Residenz des Präsidenten)
Faure Gnassingbe ist schlimmer als sein Vater. Unterstützt ihn nicht!

Das Geld des deutschen Steuerzahlers darf nicht zur Aufrechterhaltung der Diktatur in Togo dienen!

Language: 
Local group: 

Pages

Subscribe to RSS - Deutsch

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Upcoming Events

Events

M T W T F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate