No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

2.3.06 - Demo gegen das Abschiebelager Bramsche-Hesepe

Die Bewohner/innen des Abschiebelagers Bramsche-Hesepe haben einen offenen Brief verfasst.
Offener Brief zum Download
Bericht von der Demo
Dieser Brief wurde von rund 180 (!) Lagerbewohner/innen unterschrieben. Einmal mehr wird dabei die Situation im Lager einer detaillierten Kritik unterzogen: es geht um die Ernährungssituation (und somit das hundsmiserable Kantinenessen), um medizinische Versorgung, um Schule & Bildung, um Übersetzungen, um die mit Drogenkonsum verknüpften Schwierigkeiten im zusammenleben, um die allgemeine Wohnsituation und um sanitäre anlagen. es werden zu sämtlichen dieser punkte konkrete Forderungen gestellt, grundsätzlich geht‘s jedoch um dezentrale Unterbringung.

Darüber hinaus sieht es so aus, als ob sich die Situation im Lager kontinuierlich verschärfen würde. Mittlerweile haben zahlreiche Flüchtlinge Strafbefehle von rund 200 € zugeschickt bekommen (40 Tagessätze x 5 euro). Sie werden dafür bestraft, sich nicht aktiv an der Beschaffung von heimreisedokumenten beteiligt haben. Ein entsprechender Straftatbestand (dessen Ereigniszeitraum sich meist über mehrere Jahre erstreckt) ist im Gesetz natürlich vorgesehen, wird jedoch bislang kaum angewandt. Bramsche-Hesepe scheint also auch in dieser Hinsicht vorreiter zu sein. Außerdem ist mittlerweile gegen 5 Bewohner/innen Anzeige wegen Landfriedensbruch im Zusammenhang mit den Aktionen am 24. September 2005 erhoben worden (siehe www.nolager.de).

Die Demo beginnt am 2. März 06 um 14 Uhr am Kröpke.

Language: 

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate