No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

Police brutality

Stop racist police Brutality
Stoppt rassistische Polizeibrutalität

Prozess gegen Mouctar Bah - Initiative in Gedenken an Oury Jalloh

2013-12-10 12:00:00 to 2013-12-10 14:27:00

Mouctar Bah, angeklagt wegen „Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte“ – kommt zum Prozess am 10.12.13 um 13:00 Uhr, Amtsgericht Dessau / Willy Lohmann-Str. 33 / 06844 Dessau-Roßlau / Raum 224

Wie jedes Jahr fand auch am 07.01.2012 eine Demonstration in Gedenken an Oury Jalloh in Dessau statt: http://www.youtube.com/watch?v=pHM5zgjkxAE

Gutachten der Initiative in Gedenken an Oury Jalloh zerlegt die Selbstmordhypothese der Staatsanwaltschaft Dessau

'banner_kl' von mazdak

Hier ein Zusammenschnitt der Pressekonferenz der Initiative in Gedenken an Oury Jalloh e. V. erstellt von leftvision.
Das neue Brandgutachten der Initiative in Gedenken an Oury Jalloh zerlegt die von den staatlichen Organen propagierte Selbstmordhypothese, Oury Jalloh habe sich im Januar 2005 in seiner Zelle selbst angezündet.

Die gesamte Pressekonferenz findet ihr HIER.
Language: 
Local group: 
Campaign: 

Einladung zur Pressekonferenz: Oury Jalloh - Gutachten zerlegt die Selbstmordthese der Staatsapparate

2013-11-12 10:00:00 to 2013-11-12 16:00:00

'banner_kl' von mazdak

Das war Mord - Trailer (deutsch) from Initiative Oury Jalloh.

Colbestr.19, 10247 Berlin
http://initiativeouryjalloh.wordpress.com
email: initiative-ouryjalloh@so36.net
Tel.: +49-176-38113135

Die Video-Aufzeichnung der Pressekonferenz finden Sie :HIER:

Manifestation and demonstration Berlin - 1st anniversairy of the protests in and in front of the nigerian embassy

2013-10-15 16:00:00 to 2013-10-15 23:00:00

Rally 16:00 hrs – Nigerian Embassy (Neue Jakobstrasse)
Demo 17:30 hrs – to O-Platz and further to Brandenburg Gate

The VOICE Refugee Forum
Press Release
October 10, 2013

Aufruf in deutsch:
Demo Berlin - Jahrestag der Proteste vor und in der nigerianischen Botschaft

Demo Berlin - Jahrestag der Proteste vor und in der nigerianischen Botschaft

2013-10-15 16:00:00 to 2013-10-15 23:00:00

Kundgebung 16:00 Uhr – Nigerianische Botschaft (Neue Jakobstrasse)
Demo 17:30 Uhr – zum O-Platz und weiter zum Brandenburger Tor

The VOICE Refugee Forum
Pressemitteilung vom 10.10.2013

  • Erstes Jubiläum des Protestes in und vor der nigerianischen Botschaft vom 15.10.2012
  • Schluss mit dem Kopfgeldhandel und widerrechtlichen Abschiebungen von Geflüchteten
  • Abschiebung ist Folter und Mord
  • Schluss mit Polizeigewalt gegen Flüchtlinge und Aktivisten

Pages

Subscribe to RSS - Police brutality

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate