No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

NRW

Wuppertal - Zwischen Wüste und Meer: Kämpfe um Bewegungsfreiheit in Nordafrika.

2014-02-27 19:00:00 to 2014-02-27 21:30:00

Donnerstag, 27. Februar 2014 ab 20:00Uhr
Marienstraße 52, Wuppertal

Drei Aktivisten von Afrique-Europe-Interact berichten über ihre eigenen Erfahrungen:

Wuppertal - Info- und Diskussionsveranstaltung: Aktuelles aus Hamburg von der Lampedusa-Gruppe

2014-02-09 14:00:00 to 2014-02-09 17:00:00

Aktuelles aus Hamburg von der Lampedusa-Gruppe
Sonntag, 9. Februar 2014 ab 15:00Uhr
Internationales Café der KARAWANE in der Marienstraße 52, Wuppertal

Erklärung zu den Bränden am Flüchtlingsheim in Heiligenhaus

Wuppertal, 20. Januar 2014

Weitere Infos zu Heiligenhaus

Wir sind sehr besorgt , aber auch wütend, angesichts der zahlreichen Meldungen der letzten Tage über Brände rund um die Flüchtlings-Notunterkunft in Heiligenhaus. Wütend vor allem angesichts der Ignoranz der Heiligenhauser Stadtspitze, die bis heute trotz der zugespitzten Situation an der zentralen Unterbringung festhält - und damit zudem ein großes Risiko für die BewohnerInnen der Schule in Kauf nimmt.

Language: 
Local group: 
Campaign: 

Wir gedenken Mohammad Sillah

'banner_kl' von mazdak

Den 14. Januar 2014 verbringen wir in Gedenken an Mohammad Sillah und vergegenwärtigen wir uns die deutsche Asylpolitik, die für Flüchtlinge an den Grenzen Europas Tod und Ertrinken, die in den Lagern den langsamen Tod und in den Polizeizellen physische Gewalt und Brand wie im Falle Oury Jalloh bedeutet.

Language: 
Local group: 

Tod eines Flüchtlings in Heiligenhaus - Demo am Donnerstag

  • Hassan ist gestorben.
  • Seine Freunde fordern Aufklärung und eine würdige Unterbringung in Heiligenhaus
  • Videobericht über die Aktion der Flüchtlinge in Heiligenhaus nach dem Tod Kallo Al-Hassan

'banner_kl' von mazdak

Language: 
Local group: 
Campaign: 

Front gegen Frontex - Volktrauertag: „Lampedusa ist hier“

Pressemitteilung von Occupybewegung Düsseldorf
Essen, 14.11.2013

Front gegen Frontex
Volktrauertag: „Lampedusa ist hier“

Aktivisten der Occupybewegung Düsseldorf planen zum Volkstrauertag am Sonntag, den 17. November 2013 eine Aktion besonderer Art.

In einem Trauermarsch wollen bisher ca. 50 Demonstranten gemeinsam Leichensäcke zum alten Hafen in Düsseldorf tragen und dort auf dem Gehsteig mit Grabkerzen und Blumenschmuck drappieren.

Language: 
Local group: 

Demo Duisburg - Gegen geistige Brandstiftung und Ausgrenzung!

2013-10-19 12:00:00 to 2013-10-19 16:00:00

Demonstration: Samstag, den 19.10.2013 in Duisburg – Rheinhausen
Treffpunkt: 12.00 Uhr Rheinhausen Bahnhof/Ost

Seit mehr als einem Jahr wird in Duisburg die Diskussion über die Situation der rumänischen bzw. bulgarischen EU- Bürger geführt. Durch CDU, Teile der SPD sowie der WAZ Medien- Gruppe zeigt diese öffentliche Auseinandersetzung immer wieder ihren rassistischen Charakter. Diese ebnete den Weg für eine progromartige Stimmung in Teilen Duisburgs, wie wir am vorletzten Wochenende in Duisburg -Rheinhausen und Neumühl erfahren mussten.

Pages

Subscribe to RSS - NRW

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate