No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

NRW

Tod eines Flüchtlings in Heiligenhaus - Demo am Donnerstag

  • Hassan ist gestorben.
  • Seine Freunde fordern Aufklärung und eine würdige Unterbringung in Heiligenhaus
  • Videobericht über die Aktion der Flüchtlinge in Heiligenhaus nach dem Tod Kallo Al-Hassan

'banner_kl' von mazdak

Language: 
Local group: 
Campaign: 

Front gegen Frontex - Volktrauertag: „Lampedusa ist hier“

Pressemitteilung von Occupybewegung Düsseldorf
Essen, 14.11.2013

Front gegen Frontex
Volktrauertag: „Lampedusa ist hier“

Aktivisten der Occupybewegung Düsseldorf planen zum Volkstrauertag am Sonntag, den 17. November 2013 eine Aktion besonderer Art.

In einem Trauermarsch wollen bisher ca. 50 Demonstranten gemeinsam Leichensäcke zum alten Hafen in Düsseldorf tragen und dort auf dem Gehsteig mit Grabkerzen und Blumenschmuck drappieren.

Language: 
Local group: 

Demo Duisburg - Gegen geistige Brandstiftung und Ausgrenzung!

2013-10-19 12:00:00 to 2013-10-19 16:00:00

Demonstration: Samstag, den 19.10.2013 in Duisburg – Rheinhausen
Treffpunkt: 12.00 Uhr Rheinhausen Bahnhof/Ost

Seit mehr als einem Jahr wird in Duisburg die Diskussion über die Situation der rumänischen bzw. bulgarischen EU- Bürger geführt. Durch CDU, Teile der SPD sowie der WAZ Medien- Gruppe zeigt diese öffentliche Auseinandersetzung immer wieder ihren rassistischen Charakter. Diese ebnete den Weg für eine progromartige Stimmung in Teilen Duisburgs, wie wir am vorletzten Wochenende in Duisburg -Rheinhausen und Neumühl erfahren mussten.

POLIZEIGEWALT IN KÖLN, NACHSCHLAG VOR GERICHT

2013-09-25 11:00:00 to 2013-09-25 13:40:00

Am 10. März 2013 überfielen Kölner Polizisten Flüchtlinge und Unterstützer_innen der 'Refugee Revolution Bus­Tour' in der Ehrenfelder Geisselstraße. Die Aktivist_innen hatten ihren Besuch
des Flüchtlingsheimes in der Nr. 19 angekündigt, verteilten dort Flugblätter und luden die Bewohner_innen zu ihrer für den gleichen Tag geplanten Kundgebung in Köln ein. Die Beamt_innen

Eure Kriege sind nicht unsere Kriege! - Kundgebung in Wuppertal

2013-08-31 11:00:00 to 2013-08-31 13:00:00

Kundegbung am Antikriegstag
Samstag, 31. August 2013 ab 11:00 Uhr
Wuppertal, Kerstenplatz

Am 1.Septermber vor 68 Jahren begann mit dem Überfall des faschistischen Hitlerdeutschlands auf Polen der II. Weltkrieg. Weltweit finden deshalb an diesem Wochenende Kundgebungen und Demonstrationen statt, so auch in Wuppertal-Elberfeld am Samstag, den 31.8., ab 11 Uhr auf dem Kerstenplatz.

Dazu ruft ein Bündnis verschiedener Organisationen und Einzelpersonen auf.

Demonstration in Köln gegen die Angriffe von Al-Nusra Front (Al Kaida) und Freie Syrische Armee (FSA) auf Westkurdistan/Syrien

2013-08-10 16:00:00 to 2013-08-10 19:19:00

Nach der Kriegserklärung der Freien Syrischen Armee (FSA) gegen die kurdischen Selbstverwaltungsgebiete Ende Juli häufen sich die Meldungen über Greueltaten an kurdischen Zivilisten. So verübten Gotteskrieger von Al-Qaida gemeinsam mit Einheiten der FSA in den beiden Orten Til Hasil und Til Aran im Gebiet von Aleppo in der vergangenen Woche Massaker an 70 kurdischen Zivilisten (http://www.jungewelt.de/2013/08-07/043.php)

Demonstration:
Samstag, 10. August, 16:00 Uhr, Köln am Dom

Wuppertal - Informations- und Mobilisierungsveranstaltung zu den Protesten der Lampedusa-Gruppe in Hamburg

2013-08-11 14:00:00 to 2013-08-11 17:00:00

LAMPEDUSA IN HAMBURG
Demonstration am Samstag 17. August 2013

14 Uhr Hamburg-HBF (Glockengießerwall)

Delegationsbericht zur Situation der Flüchtlingsfrauen in Heiligenhaus NRW

Delegationsbericht von der KARAWANE Flüchtlingsfrauenbewegung zur Situation der Flüchtlingsfrauen in Heiligenhaus NRW

Seit Monaten haben wir Kontakt zu den Flüchtlingen in Heiligenhaus. Bereits auf der Flüchtlingsfrauenkonferenz und auf dem Tribunal haben wir von ihrer Situation berichtet.

Nachdem wir gehört haben, dass die Flüchtlinge aus den Containern in der Friedhofsallee umziehen mussten in eine Schule, haben wir uns ein Bild von der Situation vor Ort gemacht.

Language: 
Local group: 
Campaign: 

Pages

Subscribe to RSS - NRW

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Upcoming Events

Events

M T W T F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate