No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

Kundgebung, Demonstration und Hungerstreik gegen syrisch-deutsches Rückübernahmeabkommen

Monday, February 23, 2009 - 12:00 to 22:59
description:

Kundgebung, Demonstration und Hungerstreik in Berlin

"Wir rufen alle syrischen Kurden, alle ehrlichen Syrischen Bürger, alle FreundInnen aus Deutschland oder von wo anders zur Teilnahme an den Protesten und der Demonstration am 23.2.09 um 13:00 auf dem Pariser Platz und dem darauf folgenden Hungerstreik mit dem Ziel unserer Stimme den deutschen und internationale Kräfte, die betroffen sind."

Stärken wir die Reihen in der Auseinandersetzung und Abschaffung des deutsch-syrischen Abkommen Arbeiten wir zusmmen für öffentlich Wahrnehmung der Stimme unserer kurdischen Gemeinde in Deutschland Schützen wir die Zukunft unserer Kinder

Auf Einladung der gemeinsamen Arbeitskomitee der syrischen Kurden in Deutschland fand am 25.1.09 in Bielefeld eine Versammlung statt, es nahmen teil:
- Demokratische Einheitspartei (B.E.D)
- Syrisch-Kurdische Gemeinde Berlin/Brandenburg
- Syrisch-Kurdische Gesellschaft Bremen
- Kurdisches Kulturhaus e.V. Bad Salzuflen
- Nationale Organisation für Menschenrechte in Syrien
- Kurdische Musikgesellschaft

Nach langen Diskussionen über die Deutsch-Syrischen Abkommen, das am 25.1. in Kraft getreten ist, das die Abschiebung von etwa 7000 syrischen Kurden ohne Aufenthaltstitel androht/bedeutet. Daraufhin einigten sich die Versammelten den Protest gegen das Abkommen mit allen vorhandenen Methoden. Die Aktivitäten beginnen mit einer Protestdemonstration in Berlin am 23.2. am Pariser Platz neben den Brandenburger Tor in Richtung der Berliner Rathaus, dann zu den deutschen Innenministerium. Außerdem soll es einige Deligitionen geschickt werden, um Protesterklärungen an den Innenministerium, Außenministerium, Berliner Rathaus, Amnestie International und andere Botschaften und Menschenrechtsorganisation in Berlin zu übergeben.

Nach der Demo soll es direkt einen öffenen Hungerstreik ohne bestimmte Enddatum, daran werden sich viele teilnehmen, die sich bereits erklärt haben, sich daran zu beteiligen.

Wie es allgemein bekannt ist, hat die Arbeitskomitee bereist einige Veranstaltungen gegen das Abkommen wie in Hannover, Berlin und andere Städte. Sowie Gespräche mit einigen deutschen Parteien und Organisationen.

Wir richten uns auf die kurdische Gemeinde in allen Gebiete Deutschlands, dass das Abkommen ein realen Gefahr für die syrisch-kurdischen Gemeinde in Deutschland und das Abkommen wird dramatischen Ergebnisse auf die Zukunft der Jugendlichen und Kinder unserer Gemeinde, insbesondere das es sie in Syrien eine ungewisse Ankunft in einem System erwartet, das System nicht die Mindeststandart an natioanele Rechte des kurdischen Volkes in Syrien anerkennt.

Wir rufen alle syrischen Kurden, alle ehrlichen Syrischen Bürgers, alle FreundInnen aus Deutschland oder wo anders zur Teilnahme an die Proteste und Demonstration am 23.2.09 um 13:00 auf dem Pariser Platz und den daraufolgende Hungerstreik mit dem Ziel unserer Stimme den deutschen und internationale Kräfte, die betroffen sind.

Bald wird angekündigt, wann und wo die Busse aus verschiedene Städten fahren werden!

Versammlungsort:

Pariser Platz
23.2.09 um 13:00

Kontakt: Tawfik Lbebidy,
The Voice Refugee Forum Göttingen,
red_tawfik(at)yahoo.de,
Homezone: 05512508066 oder Handy: 017624721790

Location:
Berlin, Pariser Platz
Local group: 

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate