No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

Tödliche Waffenbrüderschaft - Die deutsche Türkeipolitik und die kurdische Frage

Friday, November 26, 2010 - 17:30 to 20:48

Informationsveranstaltung mit Dr. Nick Brauns

am Freitag, 26. November 2010, um 18:30 Uhr
in Raum AB S 5 in der Hochschule Bremen.

Für eine friedliche und demokratische Entwicklung im Mittleren Osten ist eine Lösung der kurdischen Frage unabdingbare Voraussetzung. Diese setzt aber die Beteiligung der von der Türkei, EU und den USA als terroristisch eingestuften Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) voraus, die mehr als alle anderen politischen Kräfte der Region
den Willen der kurdischen Bevölkerung in der Türkei repräsentiert.

Mit Militärhilfe und der grenzüberschreitenden Verfolgung politisch aktiver Kurdinnen und Kurden ist die Bundesregierung seitlangem Kriegspartei in diesem Konflikt. Menschenrechte müssen hinter Profiten
und geopolitischen Zielen zurücktreten.
Über Hintergründe und Lösungsperspektiven der kurdischen Frage sowie die Aufgaben der Linken in Deutschland wollen wir mit dem Journalisten und Historiker Dr. Nick Brauns diskutieren. Nick Brauns schreibt regelmäßig für die Tageszeitung junge Welt über die Entwicklungen in der Türkei/Kurdistan.
Gemeinsam mit Brigitte Kiechle hat er das Buch "PKK - Perspektiven des
kurdischen Freiheitskampfes: Zwischen Selbstbestimmung, EU und Islam" veröffentlicht. Im Oktober nahm er an einer Beobachterdelegation zu einem Massenprozesses gegen 151 unter Terrorismusverdacht angeklagte kurdische Politiker in Diyarbakir teil.

Um 18:30 Uhr: Vortrag von Dr. Nick Brauns mit anschließender Diskussion
und ab 20 Uhr: Kurdisches Büfett mit Musik.

Es laden ein: YEK-KOM e.V. und YXK - Verband der Studierenden aus Kurdistan

Local group: 

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
 
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate