No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

Verhindert die Hinrichtung von Esmail Mohammadi

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Freundinnen,

wir bitten Sie sehr, sich an der Aktion zur Verhinderung der Vollstreckung der Todesstrafe an Herrn Esmail Mohammadi zu beteiligen. Heute informierte uns der Bruder von Herr Mohammadi, Karim Mohammadi, dass das Islamische Revolutions-Gericht von Iran die Vollstreckung der Todesstrafe für die nächsten Tage angekündigt hat. Wir bitten Sie daher dringend, das beigefügte Scheiben, mit Ihrem Namen versehen, an die folgenden Adressen zu versenden:

iran.botschaft@t-online.de (Iranische Botschaft in Deutschland)
irjpr@iranjudicary.org (Iranische Justiz)
info@wilayah.org (Religionsführer)
Khatami@president.ir (Iranischer President)

Hintergrundinformation zur Esmail Mohammadi:
E. Mohammadi, geboren am 24.09.1965 in Bukan, wurde unter dem Vorwurf der Mitgliedschaft in der Komale-Partei festgenommen. Seither sitzt er im
Urumiyeh-Gefängnis in der gleichnamigen Stadt. Durch Familienangehörige im Iran erfuhren wir, dass ihm in diesen 10 Monaten weder Kontakt zu einem Rechtsanwalt, noch eine richterliche Anhörung gewährt wurde. Ebenso erfuhren wir über diesen Weg, dass durch Folter versucht wurde, belastende Informationen aus ihm herauszupressen.
Da er zwar Mitglied in der Komale-Partei, aber lange nicht mehr aktiv ist, konnten die iranischen Sicherheitskräfte nicht die gewünschten Informationen erhalten.
Esmail Mohammadi ist verheiratet und hat fünf Kinder.
In den letzten 2 Jahren kam es wieder zu einer verschärften Repressionswelle gegen iranische Oppositionelle. Viele ehemalige Aktive der verschiedenen iranischen Wiederstandsbewegungen wurden seither verhaftet und der Mitgliedschaft in einer terroristischen Organisation beschuldigt.

Wir danken Ihnen für Ihre Hilfe!

Initiative gegen die Todesstrafe & Verein für politische Flüchtlinge,
Münster

Der fertige Protestbrief zum Unterschreiben und Wegschicken.

Your Excellency,

mit großer Sorge um das Leben von Herrn Esmaeil Mohammadi, geboren am 24.09.1965 in Bukan, wende ich mich hoffnungsvoll an Sie.
Das Islamische Revolutions-Gericht kündigte die Vollstreckung der Todesstrafe gegen Esmail Mohammadi für die nächsten Tage an! Die Verurteilung von Herrn Esmaeil Mohammadi wurde neben der Mitgliedschaft in der Komale-Partei mit dem Vorwurf der Teilnahme an der Ermordung eines Mitglieds des iranischen Geheimdienstes begründet. Trotz der im Iran durchaus üblichen körperlichen Folter, der insbesondere politische Gefangene ausgesetzt sind, bestreitet der Beschuldigte vehement die Teilnahme an dem ihm vorgeworfenen Attentat, während er sich offen zu seiner Mitgliedschaft in der Komale-Partei bekennt.
In den letzten 10 Monaten wurde Herrn Mohammadi weder ein Kontakt zu einem Rechtsanwalt, noch eine richterliche Anhörung gewährt. Durch Folter wurde
versucht belastende Informationen von Herr Mahammadi zu bekommen, doch da Herr Mohammadi seit vielen Jahren nicht mehr aktiv in der Komale-Partei ist, konnten die iranischen Sicherheitskräfte nicht die gewünschte Informationen erhalten.
Herr Mohammadi ist verheiratet und hat fünf Kinder. Ein Todesurteil zerstört nicht nur ein unschuldiges Menschenleben und die betroffene Familie, sie ist auch die größte Verletzung der Menschenwürde. Ich appelliere an Ihre Menschlichkeit, sich für das Leben von Herrn Esmaeil Mohammadi einzusetzen.

Mit freundlichen Grüßen,

Language: 

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate