No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

Togo im Wandel: Wohin geht die Togolesische Reise? Welche Rolle spielt die Diaspora?

Thursday, April 25, 2013 - 18:30 to 20:54

Donnerstag, 25. April 2013 um 18.30 Uhr, DGB-Haus Bremen, Bahnhofsplatz 22, 5.Etage

Die sogenannte Jasmin-Revolution in Nordafrika wurde mit großer Aufmerksamkeit von den westlichen Ländern verfolgt und unterstützt. Nach über 50 Jahren Militärdiktatur möchten auch die Togolesen in demokratischen Verhältnissen leben. Was sollen die in Deutschland lebenden Togolesen tun, damit ihr Heimatland von der Militärdiktatur befreit wird?

Referenten:

- Professor Zeus Ajavon, Jurist und Koordinator der Vereinigung „Lass uns Togo retten“.
- Dr. Gabriel Agbéyomé Kodjo, ehemaliger Premier Minister und Präsident des Parlaments Togos
- Frédérick Abass Kaboua, Mitglied des Kollektivs «Lass uns Togo retten» Collectif Sauvons le Togo

Local group: 

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate