No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

Maqsud's Court Process Will Continue! // Das Verfahren gegen Maqsud geht’s weiter!

Maqsud's Court Process Will Continue! http://thevoiceforum.org/node/4170
It is a pity that we could not discuss the court hearing of the process of the foreigners' authority against Maqsud's process due to the limited time of the Break Deportation meeting last weekend. Actually the situation of Maqsud did not change as announced. There was a misunderstanding of the court decision by Maqsud himself. The court decision only confirmed officially the indefinite suspension of the court hearing which did not take place on 18.05.2016 as initially announced. That the case was closed is not true. Therefore, the Apolda foreign office's persecution of Maqsud continues in the court but the date of the next court hearing has not been fixed yet. Miloud has more information on the case. We regret the wrong information that was published about the case.

The bad news: The case will continue.
The good news: Wir will remain consistent to fight back the racist discrimination and the persecution of Maqsud by the foreigners' authority as long as it may take und we continue to call for your solidarity:

We keep you updated.

Power up in solidarity!
Osaren Igbinoba

Das Verfahren gegen Maqsud geht’s weiter!
http://thevoiceforum.org/node/4171

Leider konnten wir wegen der begrenzten Zeit auf dem Break Deportation Treffen letztes Wochenende nicht die Anhörung im Prozess der Ausländerbehörde gegen Maqsud diskutieren. Anders als angekündigt hat sich die Situation von Maqsud nicht verändert. Es gab seinerseits ein Missverständnis der Gerichtsentscheidung. Dass das Verfahren eingestellt wurde, ist nicht richtig. Durch das Gericht wurde lediglich offiziell die unbefristete Aufschiebung der Anhörung bestätigt, die nicht - wie angekündigt - am 18.5. 2016 stattgefunden hat. Dennoch geht die Verfolgung Maqsuds durch die Ausländerbehörde im Gericht an, aber der Termin der nächsten Anhörung steht noch nicht. Miloud hat genauere Informationen zu dem Fall. Wir bedauern die Falschinformation.

Die schlechte Nachricht: Das Verfahren geht weiter.
Die gute Nachricht: Wir bleiben dabei, die rassistische Diskriminierung und Verfolgung Maqsuds durch die Ausländerbehörde zu bekämpfen, so lange es auch dauert und wir rufen euch weiterhin zu Solidarität auf:

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Power up in Solidarity!
Osaren Igbinoba

Language: 

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate