No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

Buchvorstellung und Gespräch in Magdeburg mit Christian Jakob (Autor) und Salomon Wantchoucou

Thursday, July 14, 2016 - 20:00 to 22:50

DIE BLEIBENDEN
WIE FLÜCHTLINGE DEUTSCHLAND VERÄNDERN.
EINE BEWEGUNGSGESCHICHTE

Beginn 20:00 Uhr
Ort: einewelt haus / Großer Saal / Schellingstr. 3-4 / Magdeburg
Eintritt frei

2015 zählten die deutschen Behörden mehr als 1 Million eintreffende Geflüchtete. Die Zahl der fremdenfeindlichen und rassistischen Angriffe erreichte einen Höchststand, doch gleichzeitig entstanden unzählige Willkommensinitiativen.
Der Journalist Christian Jakob beschreibt in seinem jüngst erschienenen Buch, wie Geflüchtete am Wandel der Zivilgesellschaft und Institutionen in Deutschland mitgewirkt haben. Mit jahrzehntelangen Protesten haben sie ihre Isolation in den Asylbewerberheimen durchbrochen und die notwendige Modernisierung Deutschlands zum Einwanderungsland vorangetrieben. Aus seiner jahrelangen Beschäftigung mit den Themen Migration und Asyl zeigt Christian Jakob auf, wie eine deutsche und europäische Flüchtlingspolitik aussehen würde, die die Realität der Migration endlich akzeptiert.

Bei der Veranstaltung wird auch Salomon Wantchoucou sprechen, der in dem Buch porträtiert ist. Er ist Aktivist der Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen, des Voice Refugee Forum und einer der Gründer der Flüchtlingsbewegung Sachsen- Anhalt.

Eine Veranstaltung vom Antirassistischen Netzwerk Sachsen-Anhalt in Kooperation mit dem Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt

Christian Jakob: Die Bleibenden – Wie Flüchtlinge Deutschland seit 20 Jahren verändern, erschienen März 2016, Ch. Links Verlag Berlin

http://refugeeinitiativewittenberg.blogspot.de/

Language: 

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate