No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

50 Jahre Menschenrechtsverletzungen in Togo - was haben wir damit zu tun?

Wednesday, November 8, 2017 - 19:00 to 21:15

Seit dem 19.8.2017 gibt es in Togo schwerste Unruhen aus Protest gegen die seit 50 Jahren andauernde Unterdrückung durch die togoische Militärregierung. Auf die Forderungen der friedlich demonstrierenden Bevölkerung, die eine Rückkehr zur 1992 demokratisch gewählten Verfassung fordert, reagierte die Regierung mit Gewalt. Inwiefern auch Deutschland etwas mit diesen dramatischen aktuellen Ereignissen in der ehemaligen deutschen Kolonie zu tun hat, soll im Anschluss an den Vortrag diskutiert werden.

Titel der VA: 50 Jahre Menschenrechtsverletzungen in Togo - was haben wir damit zu tun?
Referenten: Romaric ALOGNON (Togo), Erhard Mische (ai)

Datum: Mi., 8.11.17, 19 - 21 Uhr
Ort: ÜBERSEE MUSEUM Bremen, Bahnhofsplatz 13

Veranstalter: AFRIKA-FreundInnen, ai, ANB, biz, BeN, BFF, Bildungsvereinigung Arbeit und Leben, u.a.

Campaign: 
Local group: 
Language: 

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate