You are here

Gegen die rassistische Kollaboration mit Ausländerbehörde durch Conrad Elektronik

Saturday, November 18, 2006 - 12:00 to 14:46
description:

Ein Asylbewerber wurde beim Einkauf in dem Elektronik- und Technikgeschäft Conrad aufgefordert, sich auszuweisen. Als er dies tat, wurd ihm von den VerkäuferInnen gesagt, dass er gegen seine Residenzpflicht vertoßen würde. Sie riefen die Polizei an, damit diese die Ausländerbehörde informiert.

Am Samstag, dem 18.11.06, wird um 13.00 bei Conrad, Hasenheide 14-15 (Nähe Hermannplatz), dagegen protestiert.
Bitte hingehen + Conrad mitteilen, dass Denunzianten, Kollaborateure und alle anderen Aktivisten des Rassismus mit Widerstand zu rechnen haben!

Location:
Berlin - Conrad Elektronik, Hasenheide 14-15 (Nähe Hermannplatz)
Local group: