No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

Residenzpflicht

Felix Otto wird niemals Vergessen! Kundgebung zum zweiten Jahrestag seiner brutalen Abschiebung nach Kamerun

2011-08-25 16:00:00 to 2011-08-25 23:59:00

Kein Vergessen! Kein Vergeben!
Felix Otto wurde wegen des Verstoßes gegen das Apartheid-Gesetz "Residenzpflicht" zu einer achtmonatigen Haftstrafe verurteilt. Aus dem Gefängnis heraus wurde er nach Kamerun abgeschoben.

Kundgebung und Mahnwache:
25.08.2011 um 16.00 am Holzmarkt in Jena

residenzpflicht

We Never Forget! 2 years after the brutal depotation of Felix Otto to Cameroon

We Never Forget!
Felix Otto was persecuted for "Residenzpflicht" violation and sentenced to 8 months imprisonment before he was deported.

Manifestation Rally: Wake keeping in Holzmarkt Jena
25.08.2011 at 16.00

Making History!
Break the Isolation! Close down the Refugee camps!!!
Livestage: Palm Beach Percussion with Osaren and Mbolo
Musik: African West Coast Collection
Place: Grünowski Bar, Schillergaeschen 5, Jena

The VOICE Refugee Forum
For Update: http://thevoiceforum.org

Language: 
Campaign: 
Local group: 

Residenzpflicht-Prozess in Rathenow

2011-05-03 09:15:00 to 2011-05-03 12:19:00

Am Dienstag, 3. Mai, steht ein 33-jähriger Flüchtling aus Kamerun wegen eines zwei Jahre zurückliegenden Verstoßes gegen die Residenzpflicht im Amtsgericht Rathenow vor dem Richter. Der Flüchtlingsrat fordert die Einstellung aller Residenzpflicht-Verfahren.

Veranstaltung mit Flüchtlingsaktivisten in Berlin zur Lage der Residenzpflicht

2011-01-25 18:00:00 to 2011-01-25 20:52:00

Die Residenzpflicht ist tot?
Lang lebt die Residenzpflicht!

Auf dem Podium sind VertreterInnen der Flüchtlingsinitiative Berlin/Brandenburg (FiBB), The Voice Refugee Forum und Togo Action Plus

Am 25. Januar 2011 um 19 Uhr im Tante Horst (Oranienstraße 45 - u8 Moritzplatz)

Bundespolizei untersagt Flüchtlingen Teilnahme an Karawane-Konferenz

Eingeschränkte Rechte
Versammlungsfreiheit nur für Deutsche: Erfurter Bundespolizei untersagt Flüchtling Teilnahme an Karawane-Konferenz in Berlin

Von Gitta Düperthal in junge Welt vom 22.11.10

Language: 
Campaign: 
Local group: 

Verfahren wegen Residenzpflicht! Auf zur Prozessbeobachtung nach Cottbus

2010-08-20 10:00:00 to 2010-08-20 12:39:00

Am Freitag, 20. August, findet vor dem Amtsgericht Cottbus ein Prozess wegen einer Verletzung der Residenzpflicht statt. Einer 32-jährigen Asylsuchenden aus Kamerun wird vorgeworfen, ohne Erlaubnis der Behörde in Forst im Landkreis Dahme-Spreewald gewesen zu sein.

Freitag, 20. August
10:00 Uhr
Amtsgericht Cottbus
Vom-Stein-Str. 31
Saal 208/209

PM Von The VOICE zur Auflockerung der Residenzpflicht für Asylbewerber in Brandenburg

Residenzpflicht »Ein zynisches Spiel mit unseren Rechten« Ein Gespräch mit Osaren Igbinoba >> http://thevoiceforum.org/node/1695
French: Communiqué de presse: The VOICE sur l'annonce du gouvernement du Brandebourg - restrictions de résidence demandeurs d'asile >> http://thevoiceforum.org/node/1693

Campaign: 
Local group: 

Karawane-Festival Jena: Behörden beschränken Recht auf Teilnahme und politische Meinungsäußerung durch Residenzpflicht

Siehe auch: Ankündigung der Außerkraftsetzung der Residenzpflicht für das KARAWANE-Festival 2010

In verschiedenen Orten Bayerns wurde Flüchtlingen, die am Karawane-Festival in Jena vom 4. bis 6. Juni teilnehmen wollten, durch das rassistische Residenzpflicht-Gesetz und durch behördliche Willkür die Teilnahe verwehrt:

Language: 
Campaign: 

Pages

Subscribe to RSS - Residenzpflicht

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Upcoming Events

Events

M T W T F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate