No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

Kundgebung zur Unterstützung des Flüchtlingscamps in Bitterfeld

Friday, August 16, 2013 - 14:00 to 22:30

Am Freitag, den 16.08.13 wollen wir hier auf dem Platz (Walther-Rathenau-Straße/ An der grünen Lunge) vor dem Refugee Protest Camp in Bitterfeld eine * Kundgebung* veranstalten, um den Flüchtlingen hier eine etwas größere Plattform zu geben und etwas mehr Interesse für den Protest und seine Ziele in der Bitterfelder Bevölkerung zu wecken. Bis jetzt gibt es leider immer noch nur sehr wenige Menschen, die hier stehen bleiben, und sich tatsächlich informieren und/oder uns unterstützen möchten (und nicht nur mit rassistischen Pöbeleien zu dienen haben). Dazu wollen wir am *Freitag Nachmittag ab 14h* hier mit Redebeiträgen und Musik auf uns aufmerksam machen. Die Flüchtlinge werden dabei von ihrer Situation und ihren Forderungen berichten. Das Ganze wird musikalisch begleitet werden (u.a. von Sayes aus Leipzig). Am gleichen Tag *abends um 20:30h* werden wir dann hier auch Open Air den Film „Residenzpflicht“ zeigen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr euch dafür ein paar Stunden Zeit nehmen könntet, um hier unsere Solidarität mit dem Kampf der Flüchtlinge zu zeigen, sie aktiv zu unterstützen, und diesen Platz hier ein wenig zu beleben.

Teilt die Info mit euren Freund_innen und Netzwerken, so dass wir hier zahlreich ein starkes Zeichen setzen können!

Bis Freitag dann hoffentlich!

Die Unterstützer_innengruppe Refugee Protest Camp Bitterfeld

*PS: Wenn ihr euch vorstellen könnt, uns hier musikalisch zu unterstützen,
meldet euch bitte bei uns! 0151- 21906202. Gerne auch, wenn ihr diesen
Freitag zwar nicht könnt, aber irgendwann nächste Woche Zeit hättet.*
* *

*PPS: Ihr könnt euch auch schonmal nächsten Mittwoch, den 21. August merken
und im Kalender freihalten. Da wird es nämlich auch um die Mittagszeit eine
größere Kundgebung in Bitterfeld auf dem Marktplatz geben. Weitere Infos
dazu folgen in den nächsten Tagen.*

Campaign: 

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
 
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate