No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

Jena

Faxkampagnne für das Bleiberecht der Familie Haliti/Ristic

Für das Bleiberecht von Shani Haliti und seine beiden Kinder Emil und Emanuel Ristic. Shani Haliti ist ein Rom aus dem Kosovo. Download Faxvorlage
Er wurde gezwungen im Kosovo Krieg in der serbischen Armee gegen Albaner zu kämpfen. Daher musste er nach dem Krieg nach Serbien fliehen. Sein Leben war im Kosovo in Gefahr.

Language: 
Local group: 

Miloud Lahmar Cherif angeklagt wegen Racial Profiling - Aufruf zur Prozessbeobachtung

The VOICE Refugee Forum - Refugee Initiatives Community Network Germany
Schillergaesschen 5, 07745 Jena.

Presseerklärung von The VOICE Refugee Forum

Miloud L. Cherif gegen die Bundespolizei am Verwaltungsgericht Dresden:

Anklage wegen Racial Profiling - Aufruf zur Prozessbeobachtung am 2.11.2016

Language: 
Local group: 
Campaign: 

Schließen wir uns zusammen- Der FLÜCHTLING ist die Bewegung und unsere Gemeinschaft ist unsere Verteidigung in Europa

Erklärung von The VOICE zum Protestmarsch in Bayern 2016

Schließen wir uns zusammen- Der FLÜCHTLING ist die Bewegung und unsere Gemeinschaft ist unsere Verteidigung in Europa von Osaren Igbinoba von The VOICE Refugee Forum.

Language: 
Local group: 

Let's Unite - The REFUGEE is the movement and our Community is our defense in Europe: The "VOICE" Declaration on Protest March

The "VOICE" Declaration on Protest March in Bavaria 2016: http://thevoiceforum.org/node/4251

Let's Unite - The REFUGEE is the movement and our Community is our defense in Europe
by Osaren Igbinoba of The VOICE Refugee Forum.

Language: 
Local group: 

Dringender Spendenaufruf: Bitte inspiriert die selbst-organisierte Flüchtlingsbewegung von Flüchtlingen in Deutschland

Dringender Spendenaufruf: Bitte inspiriert die selbst-organisierte Flüchtlingsbewegung von Flüchtlingen in Deutschland durch eure finanzielle Unterstützung

Unsere Präsenz spiegelt die Kraft unserer Bewegung wider: Solidarische Netzwerkarbeit der Flüchtlingscommunitys vereinigt die Bemühungen und Kämpfe der Flüchtlinge für ihre unveräußerlichen Rechte weltweit.

Language: 
Local group: 

Unsere Präsenz spiegelt die Kraft unserer Bewegung wider: Solidarische Netzwerkarbeit der Gemeinschaften vereinigt die Bemühunge

Unsere Präsenz spiegelt die Kraft unserer Bewegung wider: Solidarische Netzwerkarbeit der Flüchtlingscommunitys vereinigt die Bemühungen und Kämpfe der Flüchtlinge für ihre unveräußerlichen Rechte weltweit.

Regelmäßige Treffen setzen sich fort:
Höhepunkte der Communitytreffen: Netzwerkarbeit und Arbeitsgruppen vom 28. bis 31. Juli in Jena.

Language: 
Local group: 

Protest in Solidarity with Dr. Maqsud Aghayev in Jena and Apolda

Audio Report in English on Dr. Maqsud Aghayev Persecution by the Foreign office of Apolda by Miloud Cherif on Radio Reboot FM. 6.57min.
https://soundcloud.com/user-219894783/dr-maqsud-audio

Language: 
Local group: 

Pages

Subscribe to RSS - Jena

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate