No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

No Lager

Close isolation and deportation camps - no lager!

Landratsamt Saalfeld-Rudolstadt zwischen Wahrnehmungstrübung und Realitätsverlust

Wie nach einer Gefängnisrevolte verlegt das Landratamt Saalfeld-Rudolstadt Flüchtlinge aus Katzhütte in andere Lager in Thüringen, die weit voneinander entfernt liegen. Der notwendige Protest der Flüchtlinge für die Schließung des elenden Barackenlagers Katzhütte soll niedergedrückt werden. Am 06.05. wurden Herr Sbaih und Herr Sajren morgens überfallen und unter Gewaltandrohung und unmittelbaren Zwang in Lager nach Nord- bzw. Südthüringen gebracht.

Language: 
Local group: 
Campaign: 

Proteste bei der Bau- und Betreiberfirma von Flüchtlingslagern K & S zur Unterstützung der Proteste in Katzhütte

Protest bei K&S in Sottrum / Niedersachsen
Flüchtlinge fordern Schließung des Flüchtlingslagers Katzhütte

Donnerstag, 08. Mai, 10 Uhr
Rotenburgerstr. 1, 27367 Sottrum, Niedersachsen

Language: 
Local group: 
Campaign: 

Demo in Saalfeld - Schliessung des Asylbwerberlagers Katzhütte!

2008-06-05 16:00:00 to 2008-06-05 23:14:00
description:

Join us to Close the Katzhütte Refugee Barrack!
Demonstration am Donnerstag, den 5. Juni 2008 in Saalfeld
„Schließt euch uns an um die Baracken des Flüchtlingslagers in Katzhütte zu schließen!“
Flyer zum Download

Wir wollen in normalen Häusern wohnen und nicht in Baracken!

Location:
Saalfeld, Marktplatz

Stellungnahme zu den Zwangsumverteilungen der Sprecher der Flüchtlingsproteste in Katzhütte

Pressemitteilung und aktuelle Erklärung der Katzhütter Flüchtlinge zur
Umverteilung

Dienstag, 06.05.2008 - Asylbewerberheim Katzhütte

Language: 
Local group: 
Campaign: 

VOICE fordert Stellungnahme der Landrätin zu Sanierungsmaßnahmen in Katzhütte

Sehr geehrte Frau Landrätin!

Auch wenn auf unsere Anfrage zum 31. März diesen Jahres bisher noch keine Zeit für eine Antwort gefunden haben, möchten wir den heutigen Ablauf Ihres selbst gestellten Ultimatums dennoch zum Anlass nehmen, Sie erneut mir der
Bitte um Stellungnahme zu belästigen. Eine diesbezügliche, telefonische Anfrage beim Fachdienst Medien und Kultur

Language: 
Local group: 
Campaign: 

Aktion gegen K&S: Betreiberfirma von Flüchtlingslagern

Anti-Lager-Aktion gegen Flüchtlingslager-Betreiberfirma K&S in Sottrum

Seit Februar protestieren die BewohnerInnen des Flüchtlingslagers Katzhütte gegen ihre Unterbringung in einem ehemaligen Ferienlager mitten im Thüringer Wald. Sie fordern stattdessen die Auflösung aller Lager. In einer öffentlichen Resolution heißt es:

Language: 
Local group: 
Campaign: 

Action against K&S - a private company operating refugee camps

2008-05-08 10:00:00 to 2008-05-08 13:26:00
description:

Anti-lager-action against the K&S company in Sottrum which runs refugee homes

Since february the inhabitants of the refugee camp Katzhütte are protesting against their accomodation in an former holiday-camp in the forest of Thüringen. They are demanding the dissolving of all camps. In a public resolution they write:

Location:
Rotenburger Straße 1, 27367 Sottrum (Landkreis Rotenburg)

Report about a refugee camp near Possek in Saxony

A Report from The VOICE Refugee Forum Meeting in Jena, 26/27.02.2008.

Visit in the refugee camp near Posseck (Sachsen), January 2008
Visit at the familiy of Mrs Claudia Omoroghomwan (Nigeria)

Language: 
Campaign: 

München: Kampagnenauftakt gegen drohende Abschiebung und Lagerzwang

2008-04-30 17:00:00 to 2008-04-30 21:58:00
description:

Aktion Flüchtlinge - Kampagnenauftakt in München

Flüchtlinge in München ergreifen Initiative gegen drohende Abschiebung und Lagerzwang

Auftaktkundgebung:
“Menschen fliehen nicht zum Spaß, sondern um ihr Leben!”

Mittwoch, 30. April 2008, 17 Uhr, Karlsplatz/Stachus, München

Location:
Karlsplatz/Stachus, München

Bramsche: Strafprozeß gegen Flüchtlinge

2008-04-28 10:30:00 to 2008-04-28 14:56:00
description:

Strafprozeß gegen Flüchtlinge wegen umgefallenen Zauns vor dem Amtsgericht Bersenbrück am 28. April, 11 Uhr. ProzeßbeobachterInnen erwünscht!
Wegbeschreibung zum Gericht

Location:
Amtsgericht Bersenbrück, Stiftshof 8, 49593 Bersenbrück

Pages

Subscribe to RSS - No Lager

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate