No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

You are here

Hamburg

Nach gescheiterten Gesprächen ist die Situation der Gruppe „Lampedusa in Hamburg“ noch immer ungelöst

Hamburg, 26.09.2013. In der vergangen Woche bekräftigte der Senat erneut seine ignorante Haltung und blockierte eine von der Nordkirche vermittelte humanitäre Lösung für die Gruppe „Lampedusa in Hamburg“. Während der Senat jede Verantwortung für das Schicksal der Flüchtlinge von sich weist, leistet ein Netz aus Unterstützer/innen aus der Hamburger Bevölkerung seit Mai überwältigende humanitäre Hilfe, deren Ende noch lange nicht abzusehen ist.

Language: 
Local group: 

Grußwort des Auschwitz-Komitees an die libysche Flüchtlingsgruppe "Lampedusa in Hamburg"

Lampedusa in HH 013

Hamburg, 16. August 2013

Wer schweigt, stimmt zu!

Grußwort des Auschwitz-Komitees an die libysche Flüchtlingsgruppe "Lampedusa in Hamburg"

Liebe Freundinnen und Freunde,

Language: 
Local group: 

We seek for an end of the refusal of our right to live

WE FIGHT FOR OUR RIGHT!

Demonstration
Saturday, August 17th, 2013
2 pm, Hamburg- Main Station (Hauptbahnhof), Glockengießerwall

Aufruf in deutsch: Wir kämpfen für unser Recht!

We worked and lived in Libya, a country on our African continent, that gave us the possibility of a secure existence. We never had the intention to come to Europe. Because of the NATO-intervention, officially for the „protection of the civil population“, the war escalated and and we lost everything. Many people lost their lives. Some of us were sent with overcrowded boats over the Mediterranean. This is how we got to Lampedusa. Many died in the Mediterranean.

Language: 
Local group: 

End to the ignorance - Solidarity with Lampedusa in Hamburg

Protest in and in front of the City Hall
Supporters of the group "Lampedusa in Hamburg" are demanding from the Hamburg Senate:
to end to the ignorance - a political solution is needed!

On July 18th at noon about 40 people went to the City Hall to express their reluctance about the attitude of the Hamburg Senate against the Libyan war refugees and to demand a conversation.

Language: 
Local group: 

Schluß mit der Ignoranz - Solidarität mit Lampedusa in Hamburg

Protest im und vor dem Hamburger Rathaus
Unterstützer_innen der Gruppe „Lampedusa in Hamburg“ fordern vom Hamburger Senat:
Schluß mit der Ignoranz – eine politische Lösung muss her!

Language: 
Local group: 

Lampedusa in Hamburg - We fight for our right!

2013-08-17 14:00:00

LAMPEDUSA in HAMBURG

Wir kämpfen für unser Recht!
We fight for our right!
Nous luttons pour notre droit!

Erklärung der AnwohnerInnenversammlung aus Altona-Nord zu den rassistischen Polizeiübergriffen

Erklärung der Nachbarschaftsversammlung Altona-Altstadt vom 14.07.2013 (Erklärung zum Download)

Wir, 200 Nachbarinnen und Nachbarn aller Nationen aus Altona Altstadt, haben uns am Sonntag, dem 14.07. in einer Versammlung zusammengesetzt um über die Ereignisse der letzten Tage zu sprechen.

Language: 
Local group: 
Campaign: 

Ausstellungseröffnung „Wir wollen unser Leben zurück“ der Flüchtlinge der Gruppe „Lampedusa in Hamburg“

2013-07-11 11:00:00 to 2013-07-11 23:59:00

Wir, die Kriegsflüchtlinge der Gruppe „Lampedusa in Hamburg“, möchten Ihnen mit unserer Ausstellung die Möglichkeit geben einen Einblick in unsere Erfahrungen auf der Flucht, während der letzten drei Jahren, zu bekommen.

Pages

Subscribe to RSS - Hamburg

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate