No War - No Refugee
No NATO - No Refugee

Country Information

Here you find background information on Guinea, Iran, Kurdistan, Türkei.

Welcome to the site of the Caravan - for the rights of refugees and migrants. We are a nationwide network made up of refugees, migrants and antiracist groups. Read more about us. Lisez d'information de nous. Lesen Sie über uns.

demo in Düsseldorf: The residence restriction is against the human rights!

CALL TO DEMONSTRATION: WE WANT TO STAY HERE!
The residence restriction is against the human rights!

Saturday, 19 th of November 15:00 - 18:00
Platz der deutschen Einheit Düsseldorf
40213 Düsseldorf

Language: 
Local group: 

Demo in Düsseldorf gegen die neue Wohnsitzauflage

2016-11-19 15:00:00 to 2016-11-19 18:00:00

DEMOAUFRUF: WIR WOLLEN HIER BLEIBEN!
Die Wohnsitzauflage ist gegen die Menschenrechte!

Platz der deutschen Einheit Düsseldorf, 40213 Düsseldorf

Faxkampagnne für das Bleiberecht der Familie Haliti/Ristic

Für das Bleiberecht von Shani Haliti und seine beiden Kinder Emil und Emanuel Ristic. Shani Haliti ist ein Rom aus dem Kosovo. Download Faxvorlage
Er wurde gezwungen im Kosovo Krieg in der serbischen Armee gegen Albaner zu kämpfen. Daher musste er nach dem Krieg nach Serbien fliehen. Sein Leben war im Kosovo in Gefahr.

Language: 
Local group: 

Stop Valetta: Bus-demonstration 11 of november 2016 to several African embassies and to the GIZ in Berlin

As Afrique-Europe-Interact we want to ask you for the support of a bus demonstration, which will take place on the 11th of November in front of several African embassies and the GIZ. The background is the Valetta process, which is becoming more and more violent and with which the EU does not only want to close the flight and migration routes in African countries, but also massively push deportations from Europe.

Language: 
Local group: 

Stoppez „la Valette“!

Manif en bus le 11 Novembre 2016 vers plusieurs ambassades africaines et le bureau de la Société de Coopération Internationale (GIZ) à Berlin

Language: 
Local group: 

Valetta stoppen: Busdemo zu afrikanischen Botschaften und zur GIZ in Berlin

2016-11-11 09:30:00 to 2016-11-11 17:00:00

Als Afrique-Europe-Interact möchten wir um Unterstützung einer Busdemo bitten, die am 11. November vor mehreren afrikanischen Botschaften und der GIZ (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) stattfinden wird. Hintergrund ist der immer brutaler werdende Valetta-Prozess, mit dem die EU nicht nur die Flucht- und Migrationsrouten aus afrikanischen Ländern dicht machen, sondern auch Abschiebungen aus Europa massiv forcieren will.

Miloud Lahmar Cherif angeklagt wegen Racial Profiling - Aufruf zur Prozessbeobachtung

The VOICE Refugee Forum - Refugee Initiatives Community Network Germany
Schillergaesschen 5, 07745 Jena.

Presseerklärung von The VOICE Refugee Forum

Miloud L. Cherif gegen die Bundespolizei am Verwaltungsgericht Dresden:

Anklage wegen Racial Profiling - Aufruf zur Prozessbeobachtung am 2.11.2016

Language: 
Local group: 
Campaign: 

Eviction and dismantling in Calais – we demand humanity and freedom

https://calaismigrantsolidarity.wordpress.com/
We are a people, a people of the world. We are humans and we are free. That is the least of what is stated in the universal declaration of human rights. We are all equal. However some amongst us have fled war, violence, conflict and exploitation.

Language: 

Europaweiter Protest gegen Abschiebungen nach Afghanistan

2016-10-22 10:00:00 to 2016-10-22 13:15:00

Pressemitteilung des Hazara Volks- und Kulturvereins Hamburg:
Europaweiter Protest gegen Abschiebungen nach Afghanistan – Demonstration in Hamburg am Samstag, den 22.10.2016 um 12 Uhr ab Hachmannplatz

Protestmarsch von München nach Nürnberg für unser Bleiberecht sowie gegen das diskriminierende bayerische Integrationsgesetz

2016-10-07 12:00:00 to 2016-10-22 18:00:00

Am 8. Oktober beginnen wir einen Protestmarsch von München nach Nürnberg für unser Bleiberecht sowie gegen das diskriminierende bayerische Integrationsgesetz.

Warum führt unser Protestmarsch nach Nürnberg?

Pages

Subscribe to The Caravan RSS

Der Kampf von Flüchtlingen braucht Geld!

Die Karawane ist maßgeblich auf Spenden angewiesen. Unsere Organisation besteht überwiegend aus Flüchtlingen, die (wenn überhaupt) nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügen. Aus diesem Grunde haben wir 2008 den „Förderverein Karawane e. V.” gegründet. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann deswegen auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen, so dass sie steuerlich absetzbar sind. Wenn bei der Überweisung die Adresse mit angegeben wird, verschicken wir die Spendenbescheinigung automatisch spätestens am Anfang des Folgejahres.

Kontakt: foerderverein(at)thecaravan.org

Unsere Bankverbindung lautet:
Förderverein Karawane e.V.
Kontonummer
: 40 30 780 800
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Events

M T W T F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
 

Syndicate

Subscribe to Syndicate